Letztes Feedback

Meta





 

Die Praktikantin das Kommunikationswunder

Frischer Wind in unserer Agentur. Mein Kollege hat das Fernster geöffnet und schon flog das Papier in alle Richtungen. Die Praktikanten, meine Nachbarin hat es aufgesammelt. Ihr denkt, Kaffee- und Kopie-Job. Von wegen, unsere Praktikantin macht einen Job wie jeder andere in der Agentur. Schließlich ist sie top qualifiziert. Ein abgeschlossenes Studium in der Betriebswirtschaftslehre . Ja, sogar einen Master hat sie gemacht. Außerdem hat sie bereits Berufserfahrungen in anderen Agenturen gesammelt – natürlich als Praktikantin. Einziger Unterschied zu mir, Angestellter mit sozialversicherungspflichtigen Vertrag: Sie bekommt nicht mal die Hälfte von dem, was ich verdiene.

Trotzdem immer super gelaunt, das verwundert mich. Mit ihrem zugänglichen Art holt sie so manchen Eigenbrötler – zu denen ich mich auch zähle – aus den Gedanken und integriert ihn in ein Gesamtgeschehen, die Kollegengemeinschaft. Wie macht sie das, habe ich mich gefragt. Ganz einfach. Sie fragt mich nach einem blöden Witz, ich erzähle ihr einen und schon lacht sie drauf los. Das macht andere hellhörig und sie klinken sich in das Gespräch ein – bis das ganze Büro sich miteinander unterhält. Erst dachte ich sie wäre ein wenig beschränkt, da meine Witze wirklich nicht zum Lachen sind, aber jetzt bin ich ziemlich begeistert wie intelligent, wie viel Sozialkompetenz sie hat. Der Chef wird sie feuern, wenn er erfährt, dass sie uns von der Arbeit ablenkt. Manchmal sitzen wir wirklich eine halbe Stunde herum und tuen gar nichts, außer uns zu unterhalten.

6.7.13 10:35

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen